Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Wie der Vater …

Film, 2018, 103 Minuten
Wie der Vater …
Nachdem sie vor dem Altar sitzen gelassen wurde, fährt eine arbeitssüchtige Managerin der Werbebranche mit ihrem entfremdeten Vater in ihre Flitterwochen in die Karibik.
Der/die Film Wie der Vater … ist ein Netflix Original und erschien 2018 und dauert 103 Minuten. Geeignet ab 12 Jahren. Der/die Wie der Vater … steht auf Netflix in Ultra HD/4K-Qualität zur Verfügung, wenn Sie das entsprechende Netflix-Abonnement haben. Dieser Film ist Bewegend, Herzergreifend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Schauspieler in Wie der Vater …

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Italienisch;Französisch;Türkisch;Deutsch;Englisch [Original];Englisch - Audiodeskription
Untertitel: Englisch;Niederländisch;Deutsch;Französisch;Türkisch

Mehr wie Wie der Vater …

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

The Knight Before Christmas
Ein mittelalterlicher Zauber katapultiert einen Ritter aus dem 14. Jahrhundert ins heutige Ohio, wo er sich in eine Lehrerin verliebt. Doch sie ist der Liebe überdrüssig.
Iliza Shlesinger: Unveiled
Diese Braut ist nicht auf den Mund gefallen. Iliza Shlesinger ist frisch vermählt und weiß: Hochzeitstraditionen sind ein gefundenes Fressen für jede Comedienne.
House Arrest
Ein lebensmüder Mann setzt sich unter Hausarrest. Eines Tages stehen ein kurioses Paket und eine Journalistin vor seiner Tür. Willkommen zu einer Komödie der Irrungen.
Fadily Camara: Das Witzigste an deinen Freundinnen
Die unzähmbare französische Komikerin Fadily Camara verbindet Witze, Imitationen und Körperkomik im La Cigale in Paris zu einem energiegeladenen Stand-up-Auftritt.
Klaus
Ein eigennütziger Postbote und ein eigenbrötlerischer Spielzeugmacher freunden sich an und bescheren einem kalten, dunklen Dorf die Freude, die es so bitter nötig hat.