Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Why We Fight: The Battle of Russia

Dokumentation, 1943, 82 Minuten
Why We Fight: The Battle of Russia
Dieser Teil von Frank Capras gefeierter Dokumentarreihe veranschaulicht, dass zum Sieg über die Nazis ein US-sowjetisches Bündnis erforderlich war.
Der/die Dokumentation Why We Fight: The Battle of Russia erschien 1943 und dauert 82 Minuten. Dieser Film wurde überall in den USA im Kino gezeigt und als bester Dokumentarfilm für den Oscar nominiert. Geeignet ab 12 Jahren.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Regisseure

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original]
Untertitel: Niederländisch;Deutsch;Französisch;Englisch;Türkisch

Mehr wie Why We Fight: The Battle of Russia

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Der Mörder in Aaron Hernandez
Diese Dokuserie erörtert durch Interviews mit Freunden, Spielern und Insidern die Frage, wie Aaron Hernandez vom NFL-Star zum verurteilten Mörder absteigen konnte.
Cheerleading
Diese fesselnde Dokuserie handelt von den Höhen und Tiefen des Cheerleading-Teams am Navarro College im Kampf um den Sieg bei den Landesmeisterschaften.
Nekfeu - Les Étoiles Vagabondes
In diesem Dokumentarfilm macht sich der französische Rapper Nekfeu nach einigen persönlichen Rückschlägen in der ganzen Welt auf die Suche nach musikalischer Inspiration.
ARASHI's Diary -Voyage-
Zwanzig Jahre nach ihrem Debüt unternehmen die gefeierten Mitglieder von Arashi ein neues Abenteuer, das der Welt Einblick in ihr Leben gewährt und ihre Talente zeigt.
Kevin Hart: Don’t F**k This Up
Vor dem Hintergrund beruflicher und ehelicher Konflikte reflektiert der Comedian und Filmstar Kevin Hart in dieser Serie über Erfolge, Krisen und Ruhm.