Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Whitney: Can I Be Me

Dokumentation, 2016, 100 Minuten
Whitney: Can I Be Me
Zuschauer erhalten Einblicke in das Leben der Ikone Whitney Houston – von ihrem frühen Einstieg in die Branche über ihre Suchtprobleme bis hin zu ihrem tragischen Tod.
Der/die Dokumentation Whitney: Can I Be Me erschien 2016 und dauert 100 Minuten. Geeignet ab 12 Jahren.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Whitney: Can I Be Me auf IMDB

Score: 6,3 des 10

By the time Whitney Elizabeth Houston was 15, she was singing background vocals for Chaka Khan, Lou Rawls, and Jermaine Jackson. In 1983 Whitney signed a worldwide recording contract with Clive Davis's Arista Records. However her success came with its fair share of drug use, love affairs, and scandals.

Schauspieler

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original]
Untertitel: Niederländisch;Deutsch;Französisch;Englisch;Türkisch

Mehr wie Whitney: Can I Be Me

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Vereitelter Terror
Gesetzeshüter berichten von versuchten Terroranschlägen, die in letzter Minute verhindert werden konnten.
Brené Brown: The Call to Courage
Die Bestsellerautorin Brené Brown verrät, wie man in einer von Knappheit, Angst und Unsicherheit geprägten Kultur den Mut aufbringt, der Mehrheitsmeinung zu widerstehen.
Grass Is Greener
Es beflügelte die Jazz- und Hip-Hop-Szene und entfachte einen von Rassismus geprägten Krieg gegen Drogen. Experten erörtern die Hass-Liebe-Beziehung der USA zu Marihuana.
HOMECOMING – Ein Film von Beyoncé
Ein eingehender Blick auf Beyoncés gefeierten Coachella-Auftritt von 2018 enthüllt den emotionalen Weg von einem kreativen Konzept hin zu einer kulturellen Bewegung.
Das kreative Gehirn
Anhand der Schaffensprozesse wichtiger Wegbereiter erkundet der Neurowissenschaftler David Eagleman unkonventionelle, mitunter riskante Wege zur Kreativitätssteigerung.