Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

What Happened, Miss Simone?

Dokumentation, 2015, 102 Minuten
What Happened, Miss Simone?
Das Leben der Sängerin und Aktivistin Nina Simone wird anhand von nie zuvor veröffentlichten Aufnahmen, seltenem Archivmaterial und ihren bekanntesten Songs beleuchtet.
Der/die Dokumentation What Happened, Miss Simone? ist ein Netflix Original und erschien 2015 und dauert 102 Minuten. Geeignet ab 12 Jahren. Der/die What Happened, Miss Simone? steht auf Netflix in Ultra HD/4K-Qualität zur Verfügung, wenn Sie das entsprechende Netflix-Abonnement haben.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

What Happened, Miss Simone? auf IMDB

A documentary about the life and legend Nina Simone, an American singer, pianist, and civil rights activist labeled the "High Priestess of Soul."

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Italienisch;Französisch;Türkisch;Deutsch;Englisch [Original];Englisch - Audiodeskription
Untertitel: Englisch;Niederländisch;Deutsch;Französisch;Türkisch

Mehr wie What Happened, Miss Simone?

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Morgan Freeman’s Story of Us
Erkunden Sie in dieser Serie über Kräfte, die die Menschheit vereinen – und zerstören, Konzepte wie Liebe, Glauben, Macht, Krieg, Frieden, Rebellion und Freiheit.
Larry Charles’ gefährliche Welt der Comedy
Der legendäre Comedy-Autor und -Regisseur Larry Charles reist auf der Suche nach gutem Humor an die ausgefallensten, überraschendsten und gefährlichsten Orte der Welt.
Unter dem Tellerrand
Die Zahl der Verschwörungstheoretiker weltweit, denen zufolge die Erde flach sei, nimmt zu – trotz einer Gesellschaft, die diese Überzeugung vehement ablehnt.
Stigma Monatsblutung
Im ländlichen Indien, wo die Menstruation noch immer ein Tabuthema ist, stellen diese Frauen kostengünstige Binden her und kämpfen für ihre finanzielle Unabhängigkeit.
One Direction: The Only Way Is Up
Interviews mit Simon Cowell, Piers Morgan, Zac Efron, Kelly Rowland und anderen enthüllen, wie die Boygroup „One Direction“ die Spitze der Charts eroberte.