Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Weed the People

Dokumentation, 2018, 94 Minuten
Weed the People
Motiviert durch gute Erfahrungen mit medizinischem Marihuana fordern Ärzte und Eltern krebskranker Kinder weitere Forschungen über dessen potenzielle Heilkräfte.
Der/die Dokumentation Weed the People erschien 2018 und dauert 94 Minuten. Geeignet ab 12 Jahren. Dieser Dokumentation ist Inspirierend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Weed the People auf IMDB

Score: 6,9 des 10

Patients suffering from cancer, and their families, struggle against mean-spirited legislation, and the proclaimed goal of Attorney General Jeff Sessions to roll back marijuana reforms in states such as California.

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original]
Untertitel: Russisch;Deutsch;Französisch;Türkisch;Englisch

Mehr wie Weed the People

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Das Leben nach Maria
Drei Frauen aus Puerto Rico haben im Hurrikan Maria ihr Zuhause verloren. Die staatliche Hilfe in New York läuft aus. Die Zukunft der Familien ist ungewiss.
Eine Geschichte zweier Küchen
Gabriela Cámara, Stargastronomin aus Mexiko-Stadt, eröffnet in San Francisco das Schwesterlokal Cala mit ähnlichem Menü und einer unkonventionell offenen Küchenkultur.
American Experience: Der Zirkus
Willkommen in der Zirkuswelt Amerikas, wo sich das Spektakel von einer Vorführung in der Manege zu einem kulturellen und schließlich aussterbenden Phänomen entwickelte.
Dying to Tell
Nach einem lebensverändernden Vorfall im Jahr 2012 befragt Hernán Zin andere Kriegsreporter auf der Suche nach Antworten zu den persönlichen Auswirkungen ihrer Arbeit.
1994
Archivaufnahmen und Interviews gewähren Einblicke ins Mexiko des Jahres 1994 – ein Jahr, das vom Aufstieg der EZLN und der Ermordung Luis Donaldo Colosios geprägt war.