Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Wahnsinn in der Wüste

Madness in the Desert
Dokumentation, 2004, 141 Minuten
Wahnsinn in der Wüste
Produktionsassistent Satyajit Bhatkal führt die Zuschauer hinter die Kulissen von „Lagaan“ – einem der bahnbrechendsten indischen Filme der Jahrtausendwende.
Der/die Dokumentation Wahnsinn in der Wüste erschien 2004 und dauert 141 Minuten. Für Kinder ab 9 zulässig.

Wahnsinn in der Wüste auf IMDB

Score: 8,7 des 10

Chale Chalo: The Lunacy of Film Making is a movie starring Ashutosh Gowariker, Aamir Khan, and Gracy Singh. An account of the making of the Lagaan, by director Satyajit Bhatkal, who served as a production assistant on the film.

Schauspieler in Wahnsinn in der Wüste

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original]
Untertitel: Englisch;Niederländisch;Deutsch;Spanisch (Europa);Französisch

Mehr wie Wahnsinn in der Wüste

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

In der Cyber-Hölle: Schrecken im Internet
Ein Netzwerk anonymer Chatrooms erwies sich als gefundenes Fressen für Sexualstraftäter. Die Jagd nach dessen Betreibern war eine Mut- und Geduldsprobe.
Vier auf vier Rädern
Diese Dokumentation begleitet eine vierköpfige Familie bei einer monatelangen Reise durch Südamerika. Abenteuer und neue Herausforderungen erwarten sie.
Conversaciones con Álvaro Siza
Der gefeierte Architekt Álvaro Siza reflektiert über Leidenschaften und Inspirationen aus seiner Kindheit sowie seine Werke und seinen kreativen Schaffensprozess.
Blame Game
In einer dunklen Welt des Elektroschrotts entstand aufgrund mangelnden Recyclings, rechtlicher Grauzonen und skrupelloser Konzerne eine toxische Müllhalde in Ghana.
Beer Is Cheaper Than Therapy
Diese Doku enthüllt die tragischen psychischen Folgen der Kriege in Afghanistan und dem Irak für viele US-Soldaten und Militärveteranen am Militärstützpunkt Fort Hood.