Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

May We Chat

Film, 2014, 98 Minuten
May We Chat
Eine Messaging-App verbindet drei aufgewühlte Teenager in Hongkong – eine stumme Prostituierte, eine Rebellin aus reichem Hause und eine weitere stürmische junge Frau.
Der/die Film May We Chat erschien 2014 und dauert 98 Minuten. Geeignet ab 16 Jahren. Dieser Film ist Bewegend, Rau, Spannend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

May We Chat auf IMDB

Score: 5 des 10

Three girls spend a lot of time using WeChat on their mobiles for what normal urban teens do - shopping, meaningless sex, heartaches and whining. But when one of them is kidnapped, the other two try to find her, for which they have to with lowlife triads.

Schauspieler in May We Chat

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Kantonesisch [Original]
Untertitel: Englisch;Niederländisch;Deutsch;Französisch;Türkisch

Mehr wie May We Chat

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

My Dear Prime Minister
Ein Junge aus den Slums von Mumbai, dessen Mutter ein Trauma erlitten hat, macht sich nach Delhi auf, um dem Premierminister sein Gesuch um Gerechtigkeit vorzutragen.
Elisa und Marcela
Der Film nach wahren Begebenheiten handelt von Elisa Sánchez Loriga, die sich 1901 in Spanien als Mann ausgibt, um ihre Geliebte Marcela Gracia Ibeas heiraten zu können.
Joy
Joy
Eine nigerianische Prostituierte in Österreich ist endlich fast schuldenfrei. Die Freiheit ist zum Greifen nahe, doch erst soll sie eine Neue ins Gewerbe einweisen.
Thackeray
Vom umstrittenen Cartoonisten zum mächtigen indischen Politiker – diese Filmbiografie zeigt den steilen Aufstieg von Bal Thackeray, dem Gründer der radikalen Shiv Sena.
Good Sam
Eine neugierige Journalistin stößt bei ihren Recherchen zu einem anonymen barmherzigen Samariter, der in New York City für Fremde Geld hinterlässt, auf die Liebe.