Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Lagaan – Es war einmal in Indien

लगान
Film, 2001, 223 Minuten
Lagaan – Es war einmal in Indien
Im Indien der 1890er fordert ein arroganter britischer Befehlshaber die hoch besteuerten Einwohner von Champaner zu einer Cricket-Partie mit hohen Einsätzen heraus.
Der/die Film Lagaan – Es war einmal in Indien erschien 2001 und dauert 223 Minuten. Für Kinder ab 12 zulässig. Dieser Film ist Inspirierend, Bewegend, Romantisch.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Lagaan – Es war einmal in Indien auf IMDB

Score: 8,2 des 10

The people of a small village in Victorian India stake their future on a game of cricket against their ruthless British rulers.

Schauspieler in Lagaan – Es war einmal in Indien

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Hindi [Original]
Untertitel: Englisch;Niederländisch;Deutsch;Spanisch (Europa);Französisch

Mehr wie Lagaan – Es war einmal in Indien

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Muntere Melodien mit True
True und ihre Freunde aus dem Regenbogenreich peppen in diesen Musikvideos alte und bekannte Kinderliedklassiker mit pfiffigen neuen Texten und Klängen auf.
Cities of Last Things
In dem antichronologisch erzählten Endzeitdrama rächt sich ein Mann mit komplizierter Vergangenheit an den Personen, die ihm vor langer Zeit ein Unrecht angetan haben.
Parchís: die Dokumentation
Die Dokumentation widmet sich der von einer Plattenfirma gegründeten spanischen Teenieband Parchís, die in den 80ern mit Top-10-Songs und Filmhits Erfolg hatte.
7SEEDS
Die schüchterne Natsu erwacht als Mitglied einer Gruppe zur Rettung der Menschheit. Gemeinsam müssen sie in einer neuen Welt überleben.
ANIMA
Jetzt heißt es voll aufgedreht: In diesem musikalisch-visuellen Kurzfilm-Meisterwerk von Regisseur Paul Thomas Anderson spielt Thom Yorke von Radiohead mit.