Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Exists – Die Bigfoot-Legende lebt!

Film, 2014, 81 Minuten
Exists – Die Bigfoot-Legende lebt!
Fünf Freunde machen sich zu einem Campingausflug in den Wald auf und werden zur Beute einer todbringenden Kreatur, die sie auf Schritt und Tritt verfolgt.
Der/die Film Exists – Die Bigfoot-Legende lebt! erschien 2014 und dauert 81 Minuten. Geeignet ab 16 Jahren. Dieser Film ist Furchteinflößend, Spannend.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Exists – Die Bigfoot-Legende lebt! auf IMDB

Score: 5,2 des 10

A group of friends who venture into the remote Texas woods for a party weekend find themselves stalked by Bigfoot.

Schauspieler in Exists – Die Bigfoot-Legende lebt!

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Englisch [Original];Deutsch
Untertitel: Englisch;Deutsch

Mehr wie Exists – Die Bigfoot-Legende lebt!

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

Abducted in Plain Sight
In dieser Doku über einen wahren Fall fällt eine Familie aus Idaho dem manipulativen Charme eines Nachbarn zum Opfer, der ihre jugendliche Tochter entführt – zwei Mal.
The Doll
Als ein Mann seiner Frau eine Puppe schenkt, die zuvor einem ermordeten Mädchen gehörte, kommt es zu seltsamen Ereignissen. Erster Film der „The Doll“-Reihe.
Demon's Path
Um drei geniale Verbrecher zu schnappen, sucht die Polizei Hilfe bei einem Pathologen, der die letzten Momente im Leben von Mordopfern sehen kann.
Tote Mädchen lügen nicht: Die Geschichte dahinter
Darsteller, Produzenten und Psychologieexperten sprechen über Szenen, die schwierige Themen wie Mobbing, Depressionen und sexuelle Übergriffe zum Thema haben.
das grösste spiel seines lebens
Der Amateur-Golfer Francis Ouimet schockierte die Welt bei den U. S. Open von 1913 mit seinem Sieg über den Titelverteidiger Vardon. Doch sein Aufstieg war nicht leicht.