Waren Sie vielleicht auf der Suche nach Movies-Net.com für Netflix USA?

Beasts of No Nation

Film, 2015, 137 Minuten
Beasts of No Nation
Der Bürgerkrieg reißt die Familie eines afrikanischen Jungen auseinander, der daraufhin von Söldnern zwangsrekrutiert wird und zum Kindersoldaten ausgebildet wird.
Der/die Film Beasts of No Nation ist ein Netflix Original und erschien 2015 und dauert 137 Minuten. Idris Elba wurde für seine Rolle mit Golden-Globe- und BAFTA-Nominierungen sowie einem Independent Spirit Award geehrt. Geeignet ab 16 Jahren. Dieser Film ist Brutal.
HDUHD 4KHDRDOLBY VISIONDOLBY SURROUNDDOLBY ATMOS

Beasts of No Nation auf IMDB

Score: 7,8 des 10

Beasts of No Nation is a movie starring Abraham Attah, Emmanuel Affadzi, and Ricky Adelayitor. A drama based on the experiences of Agu, a child soldier fighting in the civil war of an unnamed African country.

Schauspieler in Beasts of No Nation

Regisseur

Audio und Untertitel

Audio: Italienisch;Französisch;Türkisch;Deutsch;Englisch [Original];Englisch - Audiodeskription
Untertitel: Russisch;Englisch;Deutsch;Französisch;Türkisch

Mehr wie Beasts of No Nation

Der Score, der oben neben dem Titel angegeben ist, basiert auf dem durchschnittlichen Score von Netflix, Moviemeter und IMDB. Es ist ein Wert zwischen 0 und 5.

Neue Releases per E-Mail?

Erhalten Sie jede Woche eine E-Mail mit allen neuen Filmen und Serien, die Netflix in der Woche herausgebracht hat.

Klicken Sie hier , um sich kostenlos anzumelden.

WHAT DID JACK DO?
Ein Kommissar verhört einen Affen, der des Mordes verdächtigt wird.
Hot Gimmick: Girl Meets Boy
Eine schüchterne Teenagerin wird von ihrem arroganten Nachbarn erpresst. Er liebt sie zwar, jedoch haben beide in puncto Vertrauen noch viel zu lernen.
The App
Bei den Dreharbeiten zu seinem ersten Film in Rom verfällt der Schauspieler und Industrieerbe Nick einer Dating-App, die eine verheerende Abwärtsspirale auslöst.
The 15:17 to Paris
Drei Amerikaner im Europaurlaub können nicht tatenlos zusehen, wie ein Terrorist im Zug nach Paris andere Passagiere angreift. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten.
Die zwei Päpste
Vor seinem Rücktritt – einem Wendepunkt in der katholischen Kirche – begann Papst Benedikt XVI. eine überraschende Freundschaft mit dem zukünftigen Papst Franziskus.